Arbeitswelt: Diese 10 Jobs lösen am häufigsten Depressionen aus

In Deutschland werden von Jahr zu Jahr mehr Depressionen diagnostiziert. Das zeigt auch der „Depressionsatlas“, für den die Techniker Krankenkasse (TK) die Krankschreibungen von mehr als vier Millionen berufstätigen Versicherten ausgewertet hat. Seit dem Jahr 2000 sind die Arbeitsausfälle aufgrund von Depressionen um fast 70 Prozent gestiegen. Auch der Anteil der Personen, die wegen der Krankheit Antidepressiva verschrieben bekamen, ist um ein Drittel angestiegen…

Hier lesen Sie mehr…

(aus: businessinsider.de)

Print Friendly, PDF & Email