Arbeitswelt: Mütter werden nach der Elternzeit oft aus dem Job gemobbt

Als ich nach einem Jahr Elternzeit motiviert im Büro erschien, fand ich leider keinen Willkommensblumenstrauß, sondern einen leergefegten Schreibtisch vor. Fast zwei Stunden saß ich dort und drehte Däumchen. Meine Vorgesetzten ignorierten mich und liefen wortlos an der offenen Tür vorbei – keiner sagte mir, was los war. Irgendwann wurde ich in den Konferenzraum gerufen. „Es tut uns außerordentlich leid, wir können Sie jedoch nicht mehr weiterbeschäftigen“, hieß es. Dann wurde mir die Kündigung überreicht…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: XING-Klartext)

Print Friendly, PDF & Email