Arbeitswelt: Unprofessionelles Handeln schadet Ihrer Karriere sehr

Wenn Sie bislang vergebens auf die Zusage zu Ihrem Traumjob, eine Beförderung oder einen sonstigen Karriereschritt warten, könnten eine oder mehrere der folgenden Verhaltensweisen daran schuld sein, die für manche Beschäftigte wohl „Nebensächlichkeiten“ sind. Selbstoptimierung bedeutet eben nicht immer nur, an weiteren Hard und Soft Skills zu feilen, sondern manchmal auch, sich von alten Gewohnheiten zu verabschieden. Vor allem, wenn diese Sie unprofessionell wirken lassen. So wie die eigene Gesundheit zu vernachlässigen oder nicht (mehr) auf ein gutes eigenes Auftreten zu achten…

Hier lesen Sie mehr…

(aus: arbeits-abc.de)