Arbeitswelt: Warum Querdenker gut als Führungskräfte taugen

Irgendwie ist der neue Mitarbeiter doch ein Spinner, sichtbar tätowiert oder ein echter Comupter-Nerd? Gewöhnen Sie sich an das Ungewöhnliche, denn laut Experten sind gerade die sogenannten „Freaks“ die besten Führungskräfte und schon bald werden dies auch die deutschen Unternehmen erkennen. Da kann es gut sein, dass Ihr neuer Chef in Kürze irgendwie „anders“ ist. Doch was hat es eigentlich mit den Freaks auf sich und wieso taugen sie besser zur Führungskraft als der 08/15-Mitarbeiter? …

Hier lesen Sie weiter…

(aus: arbeits-abc.de)