Bürgerversicherung: Unbelegter Nutzen, klare Job-Vernichtung

Das Konzept der „Bürgerversicherung“ ist nach wie vor Ziel einiger Parteien, auch wenn sie in der Bundestagswahl am 24. September 2017 nicht in die Verantwortung gewählt wurden. Nur der Name „Bürger…“ ist anheimelnd, der Nutzen indes höchst fraglich – und die Kosten markerschütternd hoch. Denn die Arbeitsplätze von etwa 75.000 Beschäftigten in den privaten Krankenversicherungen werden vernichtet, falls ein uniformes System nur noch der gesetzlichen Krankenversicherungen kommen sollte. Ersatz für den Job-Verlust ist nicht absehbar. Der DBV vertritt viele der betroffenen Kolleginnen und Kollegen – und unterstützt ihren Protest gegen den Kahlschlag, der in 4 Jahren erneut aktuell werden könnte…

Hier lesen Sie unsere Info vom Protest in Berlin…

Print Friendly, PDF & Email