Chatbots: Intelligente Dialog-Programme sprechen „persönlicher“ an

Auch die Finanzindustrie setzt statt auf Callcenter mit reellen Menschen mehr und mehr auf Programme, die im Auftrag des Geldinstituts mittels Facebook & Co. mit den Kunden kommunizieren. Dabei entwickelt sich manchmal eine eigene Intimität. Würden Sie etwa zu einem Service-Mitarbeiter „Ich liebe dich!“ sagen? Wahrscheinlich nicht. Im Interview verrät Chatbot-Expertin Barbara Ondrisek, wieso dies bei den Automaten-Dialogen vorkommt…

Hier lesen Sie mehr…

(aus: derbrutkasten.com)