Deutsche Bank will Teile der Vermögensverwaltung noch 2017 an die Börse bringen

Die Deutsche Bank will ihre Tochtergesellschaft DAM offenbar noch 2017 an die Börse bringen. Bis zu 30 Prozent der Anteile an der Deutschen Asset Management will Bank-Chef John Cryan zum Verkauf anbieten…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: Handelsblatt / n-tv.de)

Print Friendly, PDF & Email