„Es war normal, teuren Wein mitzubringen“

Werner Steinmüller, neuer Asien-Vorstand des Instituts, über Korruption, die Beschäftigung von Kindern reicher Chinesen und Unternehmensregeln.
Hier lesen Sie mehr:

Quelle: sueddeutsche.de

Print Friendly, PDF & Email