Flüchtlinge als Praktikanten – eine Bilanz nach einem Jahr

Dax-Konzerne stellen nur 54 Flüchtlinge ein! Die Momentaufnahme aus dem Juli schlug hohe Wellen. Doch entziehen sich die Großunternehmen hierzulande tatsächlich ihrer Verantwortung? Ein genauerer Blick zeigt, dass die Zahl der bereits erreichten Festanstellungen nur die eine Seite der Wahrheit ist. Ebenso richtig ist, dass viele Unternehmen breit angelegte Ausbildungsprogramme gestartet haben, die erst nach und nach Früchte tragen. Die Entwicklung dieser Programme war echte Grundlagenarbeit. Denn seien wir ehrlich: Wir alle mussten mit einer Situation umzugehen lernen, auf die im vergangenen Herbst niemand wirklich vorbereitet war…

Hier lesen Sie mehr…

(aus: XING-Klartext)

Print Friendly, PDF & Email