Fortwährender Stellenabbau im deutschen Bankgewerbe

Niedrigzinsphase, Filialschließungen und Kostendruck aber auch die Digitalisierung hinterlassen ihre Spuren bei Banken und Sparkassen. Im vergangenen Jahr wurden erneut Arbeitsstellen abgebaut. Die Beschäftigtenzahl des Bankgewerbes hat Ende 2016 mit 609.100 einen neuen Tiefststand erreicht – 18.000 Mitarbeiter/innen weniger als Ende 2015…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: AGV Banken / der-bank-blog.de)

Print Friendly, PDF & Email