Goldman Sachs beginnt 2018 mit Brexit-Umzug

Goldman Sachs plant, Londoner Mitarbeiter und Geschäftsbereiche ab kommenden Jahr wegen des Brexits zu verlagern, erklärte jetzt Richard Gnodde, Co-Chef für das Investmentbanking. Dazu will der Finanzkonzern Büros innerhalb der EU erweitern oder neu aufbauen…

Hier lesen Sie mehr…

(aus: Bloomberg News / dasinvestment.com)

Print Friendly, PDF & Email