Hypotheken-Streit mit US-Justiz: Deutsche Bank willigt in hohe Milliarden-Strafe ein

Umstrittene Hypothekengeschäfte in den Vereinigten Staaten kommen die Deutsche Bank teuer zu stehen. Das Institut muss unmittelbar 3,1 Milliarden Dollar an Strafe zahlen, und in den kommenden Jahren nochmals 4,1 Milliarden für Entschädigungen an Verbraucher. Doch es hätte schlimmer kommen können, denn es standen zuvor bis zu 14 Milliarden Dollar als Strafmaß im Raum…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: Reuters / Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Print Friendly, PDF & Email