In extremer Schieflage: EU sorgt sich um Banco Populatr

Das spanische Geldhaus Banco Popular könnte womöglich abgewickelt werden, wenn es keinen Käufer findet. Es sei eine „Frühwarnung“ ergangen, heißt es in Brüssel. Der Aktienkurs der sechstgrößten spanischen Bank bricht ein…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: Reuters / teleboerse.de – n-tv )

Print Friendly, PDF & Email