Kernbanksysteme sind oft „Beton am Fuß“ von mancher Bank

Bis 2020 will die Commerzbank 80 Prozent aller relevanten Prozesse digitalisieren. Dafür setzt das Institut auf eine cloud-basierte Plattformlösung. Einer der Vorteile: Kunden können beispielsweise online begonnene Bankgeschäfte gemeinsam mit einem Bankmitarbeiter in der Filiale abschließen. Für die deutschen Hersteller von Kernbanksystemen ist das kein kleines Problem – denn sie können ihre Plattformen nicht so schnell für neue Nutzer öffnen und zugleich betriebssicher halten wie von manchen Bankleitungen gewünscht…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: it-finanzmagazin.de)

Print Friendly, PDF & Email