Kommentar: Die Warnung der Bundesbank vor Bitcoins ist interessengeleitet

Die Deutsche Bundesbank warnt die Bevölkerung davor Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel zu nutzen, da die Risiken unüberschaubar wären. Bitcoin-nahe Beobachter sehen diese Aussagen als nicht belegt – und die Bundesbank als in Währungsfragen voreingenommen…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: btc-echo.de)

Print Friendly, PDF & Email