Millionenbetrag für Figo: Deutsche Bank investiert in Hamburger Fintech

Das Hamburger Fintech-Startup Figo erhält über eine neue Finanzierungsrunde rund 6,8 Millionen Euro. Mit der Deutschen Börse glaubt auch ein Bigplayer an das „Dropbox für Finanzen“…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: t3n.de)

Print Friendly, PDF & Email