Mitarbeiter-Jahresgespräche: Mehr Spielräume und kurzfristiger Austausch statt fester „Noten“ und Ziele

Die Zürcher Kantonalbank hat das Mitarbeiter-Bewertungssystem für ihre gut 5.000 Angestellten radikal erneuert. Es geht weg von allzu festen Leistungswerten hin zu größeren Freiheiten in der täglichen Absprache der Arbeit – und findet auch in Deutschland Interesse…

Hier lesen Sie mehr…

(aus: finews.ch)