Postbank-Hin-und-her kostete Deutsche Bank Milliarden

Das Hin und Her mit der Postbank hat die Deutsche Bank ein kleines Vermögen gekostet. Die erstmalige Eingliederung in den Finanzkonzern bis zum Jahr 2015 habe rund 1,4 Milliarden Euro verschlungen, die anschließende Entflechtung habe mit 200 Millionen Euro zu Buche geschlagen, sagte Deutsche-Bank-Chef John Cryan am Donnerstag auf der Hauptversammlung…

Hier lesen Sie mehr…

(aus: Die Welt)

Print Friendly, PDF & Email