Prüfung?: Woher das Geld der Deutschen Bank stammt

Der chinesische Mischkonzern HNA und der Ex-Regierungschef von Katar haben als Aktionäre großen Einfluss auf das Geldhaus. Das ist der Europäischen Bankenaufsicht nicht geheuer: Sie erwägt ein Inhaberkontrollverfahren. Das wäre politisch heikel…

Hier lesen Sie mehr…

(aus: Süddeutsche Zeitung)

Print Friendly, PDF & Email