Risikoträger: Lockerung des Kündigungsschutzes auch für Tarifmitarbeiter?

Um Londoner Banken den Umzug nach Frankfurt im Zuge des Brexits schmackhafter zu machen, schlug der hessische Finanzministers Thomas Schäfer vor, den Kündigungsschutz von „Risikoträgern“ in Geldinstituten zu lockern, um deutsche „Standort-Nachteile“ auszugleichen. Dabei könnten nicht nur Geschäftsführern und hochgestellten Managern Einschnitte im Kündigungsschutz drohen, sondern unter Umständen auch Tarifbeschäftigten…

Hier lesen Sie mehr…

(aus: die-bank.de)