Sparda-Bank Berlin ab 1. September ebenfalls mit Negativzinsen

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, wo nach und nach immer mehr Banken sagen sie könnten jetzt nicht mehr länger durchhalten. Sie müssten jetzt dazu übergehen die Negativzinsen der EZB an ihre Kunden weiterzureichen. Betraf dies bisher in der Regel nur Millionäre oder Geschäftskunden, werden laut „FAZ“ bei der Sparda Bank Berlin ab 1. September 5.000 Privatkunden betroffen sein…

Hier lesen Sie mehr…

(aus: finanzmarktwelt.de)