Standpunkt: Viele flexible Arbeitszeit-Modelle ohne tatsächliche Freiheiten

Bereits im Dezember 2013 stellte das Unternehmen Microsoft der Öffentlichkeit das sogenannte „Manifest für ein neues Arbeiten“ vor. In diesem ging es darum, dass in digitalen Welten und Arbeitswelten, die aus Denken und Projekten bestehen, ein starres 9to5-Modell nicht mehr zeitgemäß sei. Microsoft legt hier fest, dass ein Arbeiten der Mitarbeiter immer und überall erfolgen könne…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: bankingclub.de)

Print Friendly, PDF & Email