Tarifforderungen Geno-Banken: Ein ausgewogenes Paket

Am 25. Oktober 2016 startet die DBV-Tarifkommission in die Verhandlungen für einen neuen Tarifvertrag für die Volks- und Raiffeisenbanken. Wir streben dabei einen Abschluss an, der den 160.000 Kolleginnen und Kollegen in den über 1000 Instituten ein Maximum an sinnvollen Verbesserungen der Arbeitsbedingungen bringt. Neben einem Gehaltsplus von 4,9 Prozent und einer gleichfalls deutlichen Anhebung der Auszubildenden-Vergütungen beinhaltet dies eine Ausweitung von Teilzeitarbeit mit Rückkehrrecht in die Vollzeit, eine Stärkung der Gesundheitsvorsorge und auch mehr Sicherheit bei Tätigkeiten, die bisher unzureichend geregelt sind…

Hier lesen Sie unsere Tarifinfo…