Wie Amsterdam mit Frankfurt um Brexit-Flüxhtlinge konkurriert

Thomas hat zehn Jahre für eine Investmentbank in London gearbeitet, bevor er bereits vor dem Brexit-Referendum nach Amsterdam umzog. Für ihn, wie für so viele andere niederländische Banker, liegen die Gründe für die Rückkehr auf der Hand. „Als ich in London arbeitete, habe ich meine Kinder nie gesehen. Sie schliefen als ich das Haus verließ und als ich zurückkam“, erzählt er. „Als unser drittes Kind kam und hohe britische Schulgebühren drohten, mussten wir gehen.“ Laut den Rückkehrern sei das Leben in Amsterdam besser als in London…

18

(aus: efinancialcareers.com)

Print Friendly, PDF & Email